Der Tablet Staubsauger als Gimmik für Aberwitzige

Es ist keine neue Idee und doch bleiben uns Geschenkideen oft im Halse stecken. Mit dem Tablet Staubsauger, der bereits 2013 vorgestellt wurde, haben sich bereits einige Gemüter belustigen lassen. Noch heute steht er im Verkauf und soll mit diesem Artikel in Erinnerung gerufen werden. Rund 10€ kostet diese Mitbringsel für den Nerd Freund oder die Nerd Freundin und soll nach Angaben des Herstellers das Display des Tablets oder Smartphones wieder auf Vordermann bringen.

Tablet Staubsauger

Zum Bereitstellen des kleinen Staubsaugers sind Batterien notwendig, die mitbestellt werden wollen, da sie nicht im Lieferumfang inbegriffen sind. Es wäre doch ein doppelter Schockmoment, würde sich diese kuriose Mitgift nicht gleich einsatzbereit zeigen.

 

Tablet Staubsauger Verpackung

So wenig vertraulich eine Verpackung mit japanischen Schriftzeichen auch anmuten mag, umso mehr sollte man sich in Erinnerung rufen, dass die Reputation der fernöstlichen Industrie in keinem Verhältnis zu ihrer tatsächlichen Expertise steht. Ob nun der Mini-Staubsauger als Indiz für Qualität steht, darf dennoch bezweifelt werden. Die Meinungen gehen hier nur Teils auseinander und finden vorrangig negative Rezension.

Tablet Staubsauger Nahansicht

Die Nahaufnahme zeugt bereits von der Einfachheit des Aufbaus, die mit ewig gestriger Effekthascherei im Plastikkorpus punkten will, dabei jedoch den guten Geschmack und den hohen Standard an Warengürtern hierzulande ignoriert. Mit unseren Augen ist dieser Staubsauger also kein Produkt, was über den angesprochenen Wert eines schlechten Witzes hinausgeht. Schließlich hantieren wir mit Gerätschaften von Bosch, Siemens und Co, was elektronische Saubermänner angeht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.